In letzter Zeit kam es zu Unmut bei den Eltern und Schülern, weil aus der Stadtbibliothek Erinnerungsschreiben versendet werden. Diese sollen Sie und euch daran erinnern, die entliehenen Bücher zurückzugeben, da die Leihfrist überschritten wurde. Es entstehen in unserer Schulbücherei im Moment noch keine Gebühren – anders als in der Stadtbibliothek selbst. Allerdings soll das im Umkehrschluss nicht bedeuten, dass die Bücher nicht fristgerecht zurückgegeben werden sollten.

Ein Erinnerungsschreiben erhalten Sie nur, wenn die Leihfrist (4 Wochen für Bücher) überschritten wurde und/oder das Buch nicht verlängert worden ist. Um den Aufwand für die Bibliothek gering zu halten und für Sie das Ganze auch angenehmer zu gestalten, möchten wir alle darum bitten, die Bücher fristgerecht zurückzugeben oder zu verlängern. Das kann man online selbst erledigen. Die Anleitung zum Verlängern der Medien finden Sie / findet ihr hier.

Ihr könnt eure Bücher auch in der Bibliothek verlängern lassen. Achtet dafür auf die Öffnungszeiten.

Viele Grüße aus der Bibliothek

Jessica Freiensehner

Aktuell

Created jtemplate joomla templates

Anmeldung