Vom 3. bis 7. September 2012 waren wir auf Klassenfahrt auf Schloss Altenhausen. Das ist ein altes Ritterschloss in der Nähe von Magdeburg. Wir fuhren mit dem Bus und waren alle sehr aufgeregt. Nachdem wir 3 Stunden Fahrt hinter uns hatten, stiegen wir aus und bewunderten erst einmal das große Schloss. Zunächst gab es Mittagessen in einem alten Saal, in dem früher ein Graf gespeist haben soll. Danach bezogen wir unsere Zimmer. Nachdem wir die Hausregeln besprochen hatten, konnten wir uns frei auf dem weitläufigen Gelände bewegen. Auch besichtigten wir den zum Schloss gehörigen Reiterhof.

 

Am nächsten Tag begann unser Programm „Abenteuer und Geschicklichkeit“. Wir wurden nach einigen Spielen in zwei Gruppen eingeteilt. Die eine Gruppe hat ein Floß gebaut und es direkt danach auf dem Schlossteich ausprobiert. Beim Floßbau mussten wir uns gegenseitig helfen, damit wir das Floß fertig bekamen. Die andere Gruppe übte Bogenschießen. Es wurde uns alles genau erklärt, damit wir uns nicht verletzten. Am Mittwoch wurden schließlich die Aktivitäten zwischen den Gruppen getauscht.

 

Aber das war nicht alles, was wir gemacht haben. Eine Wanderung zu einem Mammutbaum und ein Besuch beim Förster stand auch noch auf dem Programm.. Der Förster hat uns viel über den Wald und die Tiere erzählt. Mittwochabend gab es eine Disco für alle Klassen gemeinsam; die war cool mit richtig guter Musik. Donnerstag haben wir abends gegrillt und danach am Lagerfeuer gesessen.

 

Durch die verschiedenen Aktionen sind wir als Klasse näher zusammen gewachsen. Die Atmosphäre war gut, wir haben viel Spaß gehabt und gleichzeitig auch noch einiges gelernt!

 

Aktuell

Created jtemplate joomla templates

Anmeldung