Zu Beginn des neuen Schuljahres (2017/18) fuhren die 6. Klassen des Brackweder Gymnasiums mit ihren Klassenlehrern in die Deutsche Jugendherberge Helmarshausen in Hessen. Die Jugendherberge befindet sich im Dreiländereck von Hessen, Nordrhein- Westfalen und Niedersachsen. Das Klassenlehrerteam arrangierte ein jeweils abwechslungsreiches und spannendes Programm für ihre Klasse. So konnten die Schüler im Kletterpark ihr Geschick unter Beweis stellen, Luftballons beim Bogenschießen zerplatzen lassen oder Otter und Rentiere bei der Fütterung im Tierpark Sababurg beobachten. Auch die Fingerfertigkeit der Kinder war gefordert: Sie schnupperten in der Töpferei Geß in die alte Handwerkskunst des Töpferns hinein und kreierten ihrer Familie individuelle Geschenke. Kulturell interessant war die Expedition auf die Krukenburg in Helmarshausen und die historische Führung durch das Schloss Corvey in Höxter. Gekleidet in authentischen Gewändern begaben sich die Schüler auf eine spannende Schatzsuche durch die Geschichte des inzwischen als UNESCO- Weltkulturerbe ausgezeichneten ehemaligen Benediktinerklosters. Genügend freie Zeit zum selbstständigen Spielen auf dem großen Außengelände und ein gutes kulinarisches Angebot rundeten den Aufenthalt in der Jugendherberge Helmarshausen ab. Nach einem erfolgreichen, eigenständig ausgerichteten Diskoabend fuhren alle Bielefelder Schüler und Lehrer gestärkt zurück nach Brackwede.

Jill Brune

Aktuell

Created jtemplate joomla templates

Anmeldung